Sonntag, 1. Dezember 2013

1. Advent neigt sich dem Ende

Mädels, das Wochenende neigt sich dem Ende und ich hoffe, ihr habt alle den 1. Advent genossen...Wir haben dieses Wochenende unsere Do do Liste abgearbeitet mit tausend Umänderung des  Planes...Kids..kann ich nur sagen...Meine Tochter wollte ihren Liebsten am Samstag los werden, weil sie ihm noch einen Adventskalender basteln wollte (man, dat fällt ihr ja echt früh ein) und was macht Muddern...erbarmt sich....schick dann Schatzi am Samstag zu mir...kann mein Gästezimmer mit Laminat verlegen (freu- Renovierung so gut wie abgeschlossen)...Nein er will es am Freitag machen ...ok...hab die Woche dann noch das Bett abgebaut und gleich Herrn Ebay-Kleinanzeigen vorgestellt...2 Stunden später wurde es dann schon wo anders aufgebaut..dann schnell alles gestrichen..wat für ein Stress und dann ...nein er kommt erst am Samstag...dafür hat sich mein Sohn auch noch angekündigt...er wollte sich noch mal schnell am Freitagabend zum Essen einladen, damit er am Samstag in der Frühe unsere Regenrinne vom Dreck befreit und diese denn löten will..(HALLO...wir wollen Wochenende haben und kein Stress)...naja und somit war am Samstag hier WORKOUT und ich habe es tatsächlich geschafft, die Weihnachtsdeko im Schnellen zu dekorieren...

 
 
 ich muss dazu sagen..dass es bei uns eher winterlich dekoriert ist...ich stehe momentan eher auf weniger und Natur...







 Am gestrigen Abend sind wir nach dem unsere fleißigen Handwerker von dannen zogen nur noch bei uns im Dorf essen gewesen und danach nur noch Couch...

und während ich heute oben das Gästezimmer eingeräumt habe und neue Kissenbezüge genäht habe ( Bilder und Post werden spätestens ende der nächsten Woche folgen) hat mein Herzallerliebster - ich darf ihn heute so nennen...was auch immer ihn geritten hat  - Kekse gebacken...er wollte mit seinem geliebten Thermomix - ist wirklich sein liebstes Gerät- Eierlikör machen und hatte soviel Eiweiß über und hat dann schnell noch paar Kekse draus gemacht...Rezept müsste ich noch suchen


 
 besser ich verrate es euch nicht...denn das Hüftgold von den Keksen lastet schon an meiner Hüfte...


allerdings das Nussbrot, was ich die Tage gebacken hatte auch schon...Oh man, mein innerer Schweinehund hat aber im Moment so ein Hunger, das geht gar nicht....


Um dem abzuwenden waren wir dann noch ne Runde mit unserem Bruce im Wald....

Und was hab ihr so heute am 1. Advent gemacht...Liegt bei euch Schnee?

Nun auf die Couch gehend...♥  eure Conny

Kommentare:

  1. Und ich habe gedacht nur bei uns herrsche der Wahnsinn ;), bin ich froh, dass das auch anderswo nicht besser ist. Das Rezept von den Keksen wäre schon schön, die sehen ja recht lecker aus. Eine schöne Woche und liebe Grüsse
    Ursina

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Conny,
    nö, Schnee liegt nicht bei uns, dafür ist es nass...
    Aber Deine Deko sieht wunderschön aus, eher winterlich, aber so festlich...
    Das gefällt mir sehr.
    Ich habe dieses Jahr auch mehr winter- als weihnachtlich geschmückt....außer den 100 Sternen überall ☺
    Die Kekse sehen gut aus, ich musste gestern alleine backen...,
    Hab einen schönen Wochenstart
    liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Ach meine liebe Conny,

    erst mal gute Besserung fürs Bäuchlein,das hätte jetzt wirklich nicht sein müssen.Drücker !!!

    Und deine Winterdeko ist einfach wunderschön,da hast du wirklich ein Zauberhändchen für.
    Dein Bericht war wieder so schön zu lesen,kicher,bei euch ist ja immer was los und ihr seit immer am werkeln.
    Dein gebackenes hätte ich zu gern probiert,aber ihr habt sicher schon alles weg gefuttert,hihihihi.

    Hoffe du schaffst es noch zum Rums.....aber werd erst mal Gesund.

    Drück dich und liebste Grüsse
    Vera

    AntwortenLöschen